Dobova, Kroatien

Dobova, Kroatien
Dobova, Kroatien, 29. Dezember 2015

Die Polizei war sehr aggressiv. Die Kommunikation zwischen den slowenischen Polizisten und denen aus dem EU-Ausland lief nicht besonders gut, so dass Geflüchtete immer wieder unterschiedliche Anweisungen bekamen und angeschrien wurden – für Handlungen, die ein anderer vorher erlaubt hatte.  Es ist erschreckend, wie viele Menschen ohne warme Kleidung dort ankommen. In der ersten Nacht in Dobova kamen sehr viele Flüchtlinge

Dobova, Kroatien
Dobova, Kroatien, 29. November 2015

Die zweite Nacht in Dobova ist von unseren Helfern aktiv mitgestaltet worden, vielfältige Aufgaben wurden von einzelnen Teams übernommen: Dringend benötigte Winterschuhe sowie Mützen und Schals wurden aus einem anderen Lager in Zagreb “organisiert” und abgeholt, alsdann wurde das Lager für wiederum erwartete 600 Flüchtlinge hergerichtet. Für die Refugees bedeutet das Stress, da sie Angst